Bamberger Akademien Bibliothek myIKE

L E I T B I L D

Wir über uns | Kräfte bündeln

Die Bamberger Akademie für Gesundheitsberufe gemeinnützige GmbH (BAfG) und das Bamberger Bildungszentrum für Altenhilfe gemeinnützige GmbH (BZfA) sind Bildungseinrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen, die die Kompetenzen mehrerer Kooperationspartner bündeln.

Die Träger der Unternehmen sind Sozialstiftung Bamberg, Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste – DAA – mbH und Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bamberg Stadt und Land e.V.. Neben Ausbildungen in Pflege- und Gesundheitsberufen werden ein ganzjähriges Seminarangebot sowie Fort- und Weiterbildungen für Pflege-, Gesundheits- und soziale Berufe angeboten.


Identität und Auftrag | Der Bildung verpflichtet

Die Unternehmen BAfG und BZfA verstehen sich als gemeinnütziger Anbieter von Dienstleistungen, sowohl für Personen als auch für Organisationen, auf dem Bildungs- und Personalentwicklungsmarkt im Gesundheits- und Sozialwesen.

Beide Unternehmen erfüllen mit staatlich anerkannten Berufsausbildungen in der Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege sowie der Hebammenausbildung den gesellschaftlichen Auftrag der beruflichen Erstausbildung.

Die Angebote der Fort- und Weiterbildung sowie der Personalentwicklung sind auf die Bedürfnisse der Zielgruppen zugeschnitten. Durch fachliche Spezialisierung, berufliche Orientierungs- und Entscheidungshilfe sowie Unterstützung bei der Karriereplanung gelangen die Teilnehmer zu mehr beruflicher Zufriedenheit und Handlungskompetenz. Individuelle Stärken werden gefördert und persönliche Potentiale entwickelt.


Werte | Mehr als Worte

Wertschätzung. Grundlage unseres Handelns ist eine wertschätzende Haltung. Wir pflegen einen respektvollen Umgang und sehen uns als Modell für ein förderliches und tolerantes Miteinander.

Authentizität und Verantwortung bedeutet für uns, die eigene Individualität erkannt zu haben, sie im Rahmen eines humanistischen Menschenbildes und in Verantwortung für den beruflichen Auftrag zu verwirklichen und zu ihr zu stehen. Konflikte sehen wir als Bestandteil des täglichen Lebens und als Entwicklungschance. Empathie und Engagement werden von einfühlsamen Mitarbeitern gelebt, die sich auf die Teilnehmer und Kollegen einlassen und bei Bedarf Hilfe anbieten. In der Zusammenarbeit sind uns gemeinsam erarbeitete Lösungs- und Handlungsansätze wichtig.


Kunden | Für Menschen und Organisationen

Unser Kundenkreis umfasst direkte und indirekte Kunden. Unter direkte Kunden verstehen wir die Personen und Institutionen, für die wir unsere Bildungsangebote erstellen. Indirekte Kunden sind die Personen und Institutionen, mit denen wir zur Durchführung unserer Bildungsangebote zusammenarbeiten.


Leistungen | Mehr als Fachkompetenz

Die Planung, Koordination und Durchführung von Aus-, Fort- und Weiterbildungen mit allen am Bildungsprozess beteiligten Partnern ist unsere zentrale Dienstleitung. Dazu zählen auch unsere ausbildungs- und berufsbegleitenden Studiengänge.


Allgemeine Unternehmensziele | Bildungssicherheit ist unser Ziel

Auf der Basis unseres gesellschaftlichen Auftrages stellen wir die Bildung für die Gesundheits- und Sozialberufe in der Region sicher.

Deswegen arbeiten wird kontinuierlich an folgenden Zielen:

  • Unsere Bildungsangebote sind attraktiv für unsere Zielgruppen und bieten anerkannte Qualifizierungen.
  • Unsere Bildungsmaßnahmen sind qualitativ auf hohem Niveau, unsere Absolventen sind attraktiv für den Arbeitsmarkt.
  • Wir wirken aktiv an der zukunftsfähigen Ausrichtung der Bildung im Gesundheits- und Sozialwesen mit.
  • Wir arbeiten effektiv und effizient in allen Unternehmensbereichen und verbessern kontinuierlich die Qualität.


Diese allgemeinen Unternehmensziele berücksichtigen die Wertvorstellungen unserer Gesellschafter, der Sozialstiftung Bamberg, der Arbeiterwohlfahrt und der Gemeinnützigen Gesellschaft für soziale Dienste.


Fähigkeiten und Ressourcen | Professionalität für die Gemeinschaft

Als Mitarbeiter von BAfG und BZfA habe ich eine fundierte berufliche Handlungskompetenz und fühle mich verantwortlich für meine kontinuierliche Weiterentwicklung.

Meine persönlichen Talente kann ich zum Ausdruck bringen, um unser gemeinsames Arbeiten zu bereichern. Damit trage ich zu einem unverwechselbaren Unternehmensprofil bei.

Wir haben ein Leitungsteam mit hoher Fach- und Leitungskompetenz. Der Führungsstil ist gekennzeichnet durch Rollenklarheit und Flexibilität. Selbstständiges Arbeiten auf der Basis von Vertrauen und Wertschätzung ist gewünscht.


Gelungenes Lernen – gelungene Aus-, Fort- und Weiterbildung | Mit Freude berufliche Handlungskompetenz entwickeln

Unser pädagogisch-didaktischer Ansatz ist teilnehmer-, handlungs- und wissenschaftsorientiert. Dazu nutzen wir zielgruppenspezifisch unterschiedliche pädagogisch-didaktische Modelle.

Gelungenes Lernen braucht Rahmenbedingungen. Besonders wichtig sind uns dabei

  • die Schaffung einer sicheren und angenehmen Lernatmosphäre,
  • der von Vertrauen geprägte, persönliche Kontakt zu den Lernenden,
  • die fachliche und pädagogische Expertise der Lehrenden,
  • eine Struktur, in der jeder Teilnehmer individuell gefördert werden kann,
  • die intensive Lernortkooperation.


Gelungenes Lernen wird erkennbar, wenn Teilnehmer sich persönlich und beruflich weiterentwickeln.