Bamberger Akademien Bibliothek

Altenpflege - ein Beruf mit Perspektive und vielen Zukunftsmöglichkeiten

 

Den Grundstein für die eigene Karriere legen und gleichzeitig für Menschen da sein, die Unterstützung brauchen. Für viele junge und auch ältere Menschen, die auf der Suche nach einer sinngebenden Tätigkeit sind, könnte der Arbeitsbereich zur Altenpflegerin/ zum Altenpfleger der richtige Weg in eine erfüllte berufliche Tätigkeit sein.

 

Als Altenpflegerin / Altenpfleger betreuen Sie meist ältere hilfsbedürftige aber darüberhinaus auch schwer  kranke und sterbende Menschen. Dabei sind Sie oft der einzige Ansprechpartner in den persönlichen und sozialen Angelegenheiten und entwickeln daher eine enge Bindung zu den zu versorgenden Bewohnern. Eine weitere wichtige Aufgabe stellt der Kontakt zu den Angehörigen und Familienmitgliedern dar. Um die Bewohner und Angehörigen bei der Bewältigung ihrer Probleme adäquat unterstützen zu können, brauchen Sie eine professionelle Ausbildung. Die Aufgabe der Altenpflegerin/ des Altenpflegers umfasst neben der Betreuung und Pflege der älteren Bewohner auch die Anleitung, Beratung und Schulung zu bestimmten pflegerelevanten Themen.

 

An unseren Berufsfachschulen gibt es für diese berufliche Entwicklung verschiedene Möglichkeiten. An der Berufsfachschule für Altenpflegehilfe kann die einjährige Ausbildung zur Pflegefachhelferin/ zum Pflegefachhelfer und an der Berufsfachschule für Altenpflege die dreijährige Ausbildung zur Altenpflegerin/ zum Altenpfleger als zukunftsweisender Berufseinstieg gewählt werden. Die enge Vernetzung mit Kliniken und Pflegeeinrichtungen sichert die Vermittlung theoretischer und praktischer Kompetenzen und bildet die Basis für einen erfolgreichen Berufsstart. Kombiniert mit dem Bachelor-Abschluss Health Care Studies an der Hamburger Fernhochschule bieten sich unseren Absolventinnen und Absolventen beste Karrierechancen.