Bamberger Akademien Bibliothek myIKE

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Neuigkeiten der Bamberger Akademie

13.12.2016

Aktuelle Veranstaltungen Februar 2017

anderskulturelle Sicht- und Lebensweisen und kulturspezifische Vorstellungen von Gesundheit und Krankheit beeinflussen die Behandlung von Geflüchteten und Asylbewerber/innen als Akutpatient/innen. Auf das Erleben als Akutpatient/innen nehmen auch die fluchtbedingten Vorbelastungen Einfluss, wie z.B. Flucht begründende, auf der Flucht erworbene oder nach der Flucht eintretende Erkrankungen und Belastungen. Wie ist das Helfersystem darauf vorbereitet? Wie kann in Akutsituationen interkulturell und professionell kommuniziert, wie beraten werden? Wie kann Missverständnissen, wie Konflikten vorgebeugt werden?
Die Seminarreihe „Akutpatient/innen im fremden Land“ besteht aus 5 Modulen, die einzeln oder auch zusammen buchbar sind.

In dem Modul „Akutpatient/innen im fremden Land 1 - Kulturspezifisches Knowhow für die Handlungspraxis“ am 16.02.2017, sollen das interkulturelle Verständnis geschärft und Einblicke in andere Lebensweisen, kulturspezifische Vorstellungen von Heilung, Gesundheit und Krankheit gegeben und der Umgang damit in der Praxis aufgezeigt werden.

Verschiedene fluchtbedingte Faktoren spielen in Akutsituationen eine Rolle. In der Fortbildungseinheit „Akutpatient/innen im fremden Land 2 - Physische und psychische Vorbelastungen und Hilfesysteme im „fremden“ Land am 22.02.2017 werden diese Faktoren benannt und vertieft, sowie die Organisation des Hilfesystems aufgezeigt.

Die Sprache des Körpers zu erlernen gleicht dem Lernen einer Fremdsprache. Zu Beginn hören Sie nur die Worte, können diese aber nicht verstehen und auch nicht antworten. Ihr Unterbewusstsein versteht Körpersprache aber sehr wohl und antwortet auch unbewusst. Lernen Sie in dem Seminar „Körpersprache - Die Zunge kann lügen, der Körper nie!“ am 13.02.2017, die Körpersprache anderer besser einzuschätzen. Erfahren Sie mehr über Ihre Wirkung nach Außen. Mehr bewusstes Wissen über unser Gehirn und seine Äußerungen mittels Kommunikation in Form von Worten und Körpersprache helfen Ihnen, sich und Ihre Umwelt besser zu verstehen und leichter zu agieren.

Unter folgendem Link erhalten Sie eine Übersicht über alle Veranstaltungen im Februar 2017: Veranstaltungen im Februar 2017 (277 KB)

Haben Sie Fragen oder Wünsche? Wir beraten Sie gerne individuell oder senden Ihnen auf Wunsch unser ausführlicheres Informationsmaterial zu.
Sie erreichen uns telefonisch unter 0951 / 503-11603 oder per E-Mail an info@bamberger-akademien.de.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Bamberger Akademien für Gesundheits- und Pflegeberufe
Gesamtleitung Fort- und Weiterbildung: Andrea Mohr
Buger Straße 80 - 96049 Bamberg
www.bamberger-akademien.de
www.facebook.com/bamberger.akademie


Pdf Download