Bamberger Akademien Bibliothek myIKE

Demenzsensible Kommunikation – Rogers, Feil und noch viel mehr

 

Nummer:

S-2019-07

 

Termin:

05.04.2019,  08:30 Uhr bis 15:45 Uhr

 

Gebühren:

98,00 €

 

Ziel

Eine demenzsensible Kommunikation eröffnet oftmals einen leichteren Zugang in die Welt demenzerkrankter Menschen und vereinfacht beiden Seiten den oft schwierigen Umgang. Sie erlernen wertschätzende Vorgehensweisen, die Sie im Rahmen der üblichen Arbeitsabläufe einsetzen, um so mit dem Bewohner oder Patienten in einen für beide Seiten angenehmen Dialog treten zu können.

 

Inhalt

» Demenzsensible Kommunikation

» Emotionalen Ausdruck bei Menschen mit Demenz erfassen und in Worte fassen

» Unterscheiden von Gefühlslagen, Absichten und Wertvorstellungen

 

Zielgruppe

Altenpfleger/innen, Mitarbeiter/innen des geriatrischen Teams, Altenpflegehelfer/innen, Betreuungskräfte

 

Referent/in

Dr. phil. Dieter Hofmann (Dipl.-Pädagoge, Dipl.-Psychogerontologe)

 

Fortbildungspunkte (RbP)

8


Private Anmeldung Dienstl. Anmeldung