Bamberger Akademien Bibliothek myIKE

Refreshertag DEGEA – Sedierung und Notfallmanagement in der Endoskopie

 

Nummer:

S-2019-101

 

Termin:

05.12.2019,  08:30 Uhr bis 15:45 Uhr

 

Gebühren:

98,00 €

 

Ziel

Sedierung in der Endoskopie erfordert spezielle, regelmäßig aktualisierte theoretische und praktische Kenntnisse beim nichtärztlichen Personal. Deshalb empfehlen die DGAI und die DEGEA regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen. In diesem Seminar wiederholen und vertiefen Sie IhreKenntnisse und Fertigkeiten aus dem DEGEA Basiskurs nach einem DEGEA zertifizierten Curriculum.

 

Inhalt

» Verfahren der Analgosedierung

» Notfallmanagement

» Updatezur Strukturqualität und periendoskopische Pflege

» Reanimationstraining

» Simulatortraining

» Lernzielkontrolle (Multiple Choice)

» Studienbrief

 

Zielgruppe

Gesundheits- und Krankenpfleger/innen

 

Referent/in

Dr. Markus Nistal (Gastroenterologe),

Claudia Hübner (Fachkrankenschwester für Endoskopie),

Andreas Korth (ACLS Trainer, Fachpfleger Intensiv- und Anästhesie)

 

Fortbildungspunkte (RbP)

8


Private Anmeldung Dienstl. Anmeldung