Bamberger Akademien Bibliothek myIKE

3. Bamberger Intensivpflegetagung

 

Nummer:

T-2017-11-30

 

Termin:

30.11.2017,  08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

 

Gebühren:

60 €/Person (inkl. Verpflegung/Getränke)

 

„Intensivpflege, außerklinische Intensivpflege, pädiatrische Intensivpflege“

 

Es ist wieder soweit, am 30. November 2017 findet unsere 3. Bamberger Intensivpflegetagung statt.
Seit Jahren spielt die Intensivpflege eine wichtige Rolle im Bildungsangebot der Bamberger Akademien. In unseren Weiterbildungen und in vielfältigen Tagesseminaren wappnen wir die Berufsgruppe der Pflege für Ihre anspruchsvolle Tätigkeit auf den einzelnen Stationseinheiten. Die aktuellen Bildungsangebote schließen die pädiatrische und erwachsene Intensivpflege sowie den stark wachsenden Bereich der außerklinischen Intensivpflege mit ein.

 

Diese Differenzierung greifen wir auf und bieten deshalb zum ersten Mal drei Fachforen zu den spezifischen Intensivbereichen an. Zahlreiche Referenten werden mit interessanten und aktuellen Vorträgen und Workshops, neben pflegefachlichen Themen auch die Bereiche der Notfallmedizin oder der multiplen Konfliktpotentiale in der Beziehungsgestaltung im stationären und ambulanten pflegerischen Setting beleuchten. Sie können den ganzen Tag zu jedem Zeitslot zwischen 3 – 5 Angeboten parallel auswählen und somit Ihren individuellen Schulungstag gestalten.

 
Wir laden Sie alle herzlich dazu ein, sich gemeinsam mit uns neue Impulse für die tägliche Arbeit zu holen, mit anderen Kollegen in den fachlichen Austausch zu gehen und neue Netzwerke zu knüpfen!

 

Programm
08:00 – 08:30 Uhr „Check-In“
08:30 – 08:45 Uhr Begrüßung, Michael Springs


Vorträge & Workshops
08:45 – 09:30 Uhr
- Vortrag: „Gewalt gegen Krankenhausmitarbeiterinnen und -mitarbeiter“ Handlungsansätze und Präventionsansätze am Klinikum Nürnberg | Peter Schuh, Vorstand Klinikum Nürnberg, Personal und Patientenversorgung

Link zur Präsentation (2,8 MB)
09:35 – 10:20 Uhr
- Vortrag: Das Polytrauma beim Kind Prof. Dr. Peter Strohm, Chefarzt Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Klinikum Bamberg

- Vortrag: Integration akademisch Pflegender in den stationären Alltag | Andreas Schuchardt, B.Sc. Pflege, Fachkrankenpfleger Intensiv- und Anästhesiepflege

- Vortrag:Welche Trachealkanüle für welchen Zweck? (Teil I) | Michael Egenter, Fachkrankenpfleger Anästhesie und Intensivpflege, Medizinprodukteberater
Der Vortrag findet erneut um 13:50 Uhr statt.

- Workshop:Gerätekunde in der außerklinischen Heimbeatmung
Andrea Brehm und Janine Manns, Hans Müller HMP Medizintechnik GmbH
10:40 – 11:25 Uhr

- Vortrag: HFNC – eine „neue“ therapeutische Option bei respiratorischer Insuffizienz | Markus Hoffmann, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin, Klinikum Bamberg

- Vortrag: Welche Trachealkanüle für welchen Zweck? (Teil II)
Michael Egenter, Fachkrankenpfleger Anästhesie und Intensivpflege,Medizinprodukteberater
Der Vortrag findet erneut um 14:55 Uhr statt.

- Workshop: Sekretmanagement bei beatmungspflichtigen Patienten | Petra Will, Physiotherapeutin, Atmungstherapeutin (DGP)
11:30 – 12:15 Uhr

- Vortrag: Kontakt – Grenze und Beziehung die Pflege und das Familiensystem | Holger Ströbert, Kinästhetiktrainer, Gestalttherapeut und Gestaltcoach

Link zur Präsentation (1,0 MB)

- Vortrag: Versorgung von Patienten mit Therapeutischer Hypothermie nach aktueller Studienlage
Christian Fries, Gesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie (DKG), Studium Medizinpädagogik

Link zur Präsentation (724 KB)

- Vortrag: Entlassungsmanagement in der außerklinischen Intensivpflege | Hans Musswessels, Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege, Bereichsleitung Reha & Care, mediteam Gesundheitszentrum

Link zur Präsentation (899 KB)

- Workshop: Schluckstörungen erkennen und adäquater Umgang | Marion Seuling, M.A., Sprachtherapeutin, klinische Linguistin (BKL)

Link zur Präsentation (1,5 MB)
13:00 – 13:45 Uhr

- Vortrag: Alveoläres Lungenödem nach Massentransfusion und seine Auswirkungen | Andreas Schuchardt, B.Sc. Pflege, Fachkrankenpfleger Intensiv- und Anästhesiepflege

- Workshop: Notfalltraining, Reanimationstraining für Erwachsene am Simulator in der Notaufnahme der Sozialstiftung Bamberg | Daniel Brutscher, Gesundheits- und Krankenpfleger
13:50 – 14:35 Uhr

- Vortrag: Noceboeffekte in der Anästhesiepflege | Michael Zenkel, Gesundheits- und Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie (DKG)

- Workshop: Deeskalationstraining für Pflegekräfte | Rainer Kaiser, Gesundheits- und Krankenpfleger, Deeskalationstrainer

Link zur Präsentation (574 KB)
14:55 – 15:40 Uhr

- Workshop: Kinästhetik Infant Handling und die Frühkindliche Bewegungsentwicklung | Holger Ströbert, Kinästhetiktrainer, Gestalttherapeut und Gestaltcoach

Link zur Präsentation (1,0 MB)
15:45 – 16:15 Uhr

- Vortrag: Medizinische Notfallhilfe in Katastrophengebieten | Hans Musswessels, Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege, Bereichsleitung Reha & Care, mediteam Gesundheitszentrum

Link zur Präsentation (230 KB)
16:15 – 16:30 Uhr

Schlussworte, Michael Springs

 

Moderation
Matthias Storath, B.Sc. Pflege, Fachkrankenpfleger für Innere Medizin und Intensivpflege
Margit Weber, Fachkinderkrankenschwester für pädiatrische Intensivpflege, stv. Stationsleitung pädiatrische Intensivstation
Sonja Womser, Pflegepädagogin B.A., Fachkrankenschwester für Anästhesie- und Intensivpflege

 

Eine komplette Aufstellung der angeboten Workshops finden Sie ab September 2017 auf unserer Webseite. Die Anmeldung für die Workshops erfolgt am Tag der Fachtagung direkt vor Ort.

 

Informationsflyer

Weitere Informationen finden Sie in unserem

Informationsflyer: 3. Bamberger Intensivpflegetagung 2017 (425 KB)

 

Leitsystem

So finden Sie Ihren Vortrag/Workshop an der Intensivpflegetagung.

Leitsystem (329 KB)

 

Ihr Ansprechpartner

 

 

   Sonja Womser
   Kursleitung
   Tel.: 0951 / 503 - 11617
   Fax: 0951 / 503 - 11609
   E-Mail: sonja.womser@bamberger-akademien.de

 


Private Anmeldung Dienstl. Anmeldung