Bamberger Akademien Bibliothek myIKE

Spezielle Pflege auf Stroke Units

 

Nummer:

W-19-05-06

 

Termin:

06.05.2019 bis 10.05.2019,  08:30 Uhr bis 15:45 Uhr
03.06.2019 bis 07.06.2019,  08:30 Uhr bis 15:45 Uhr
04.07.2019 bis 05.07.2019,  08:30 Uhr bis 15:45 Uhr
22.07.2019 bis 23.07.2019,  08:30 Uhr bis 15:45 Uhr
16.09.2019 bis 17.09.2019,  08:30 Uhr bis 15:45 Uhr
08.11.2019,  Abschlusstag

 

Gebühren:

1.650,00 € inkl. Skripte und Prüfungsgebühren

 

Bild Stroke

Die Pflege und Betreuung von Schlaganfallpatienten stellt enorme interdisziplinäre Anforderungen an die Handlungskompetenz der Pflegefachkräfte.

Gemäß der Zertifizierungskriterien der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft hat diese Weiterbildung zum Ziel, Pflegende mit den vielfältigen Aufgaben der Behandlung und der aktiven Förderung der Gesundheitsentwicklung von Patienten mit Schlaganfall vertraut zu machen.

Die speziellen Kenntnisse, Fertigkeiten und Verhaltensweisen zur Erfüllung dieser Aufgaben werden von Vertretern aller Berufsgruppen innerhalb einer Stroke Unit vermittelt. Dabei steht nicht nur der Erwerb theoretischer Kenntnisse im Vordergrund, sondern auch das praktische Lernen.

Der Qualifikationslehrgang befähigt Teilnehmer/innen zu einem interdisziplinären Verständnis, um in der Behandlung von Schlaganfallpatienten durch spezielles Fachwissen, Pflegesituationen zu erkennen, einzuordnen und adäquat reagieren zu können.

 

Zielgruppe und Voraussetzung

Examinierte/r Gesundheits- und Krankenpflege/in sowie examinierte Altenpfleger/in. Eine mindestens einwöchige Hospitation auf einer zertifizierten Stroke Unit ist die Voraussetzung für den Zertifikatserhalt. Für Teilnehmer/innen, die bereits auf einer zertifizierten Stroke Unit tätig sind, entfällt diese. Für examinierte/r Altenpfleger/in ist eine mindestens einjährige Berufserfahrung auf einer Stroke Unit die Voraussetzung für den Zertifikatserhalt. 
 

Inhalte Theorie

Spezielle Krankheitslehre "Schlaganfall"
Überwachungsparameter/ScoringBild Stroke 2
EKG-Kurs
Pharmakologie
Neuropsychologie
spezielle Pflegesituationen bei Schlaganfallpatienten
ganzheitlich-rehabilitierende Prozesspflege
Kommunikation
rechtliche Aspekte
Qualitäts- und Entlassungsmanagement
Aspekte der enteralen Ernährung
Schwerpunkte aus den Bereichen der Logopädie, Ergotherapie, Physiotherapie

 

Pflichttermine Praxisseminare

- Basisseminar Basale Stimulation® in der Pflege (24. bis 26.07.2019 oder 11. bis 13.11.2019)
- Grundkurs Kinästhetics® (20. bis 22.05.2019 oder 18. bis 20.09.2019)

- Einführung in das Bobath-Konzept (01. bis 03.07.2019 oder 16. bis 18.10.2018)

 

Teilnehmer/innen, die bereits absolvierte Praxisseminare der letzten zwei Jahre nachweisen können, können sich diese anrechnen lassen.

 

Abschluss

"Spezielle Pflege auf Stroke Units"

Leistungsnachweise werden in Form einer schriftlichen Prüfung und einer pflegerischen Hausarbeit erbracht. Den Abschluss bildet ein Symposium mit freiem Vortrag und Plakatpräsentationen.

 

Dauer und Struktur

Die sechsmonatige Weiterbildung umfasst 200 Präsenzstunden verteilt auf Blockmodule, die Theorie- und zeitlich flexibel wählbare Praxisseminare beinhalten. Ebenso sind 40 Stunden Selbststudium geplant.
 

Fortbildungspunkte

20RbP

 

Anmeldung 

Hier finden Sie das
Anmeldeformular: Spezielle Pflege auf Stroke Units (144 KB)
 

Informationsflyer

Weiter Informationen finden Sie auf unseren
Flyer: Spezielle Pflege auf Stroke Units (500 KB)

zertifiziert durch die 

Ihre Ansprechpartnerin





   Christina Sroka-Liebig

   Tel.: 0951 503-16592

   E-Mail: christina.sroka@bamberger-akademien.de