Bamberger Akademien Bibliothek myIKE

Sachkundelehrgang Endoskopie - zu den Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten

 

Nummer:

W-19-09-21

 

Termin:

Samstag, 21.09.2019,  08:30 Uhr bis 15:45 Uhr
Donnerstag, 26.09.2019,  08:30 Uhr bis 15:45 Uhr
Freitag, 27.09.2019,  08:30 Uhr bis 15:45 Uhr
Freitag, 04.10.2019,  08:30 Uhr bis 15:45 Uhr
Samstag, 05.10.2019,  08:30 Uhr bis 15:45 Uhr

 

Gebühren:

485,00 € zzgl. 35,00 € Prüfungsgebühr inklusive Skripte

 

„Erwerb der Sachkenntnis gemäß der Medizinproduktebetreiberverordnung sowie gemäß Anlage 6 der Empfehlung der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention beim Robert-Koch-Institut und des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte zu den Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten“.

 

Teilnahmevoraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung in einem Medizinalfachberuf. Folgende Berufe werden anerkannt:

   Medizinische /zahnmedizinische Fachangestellte

   Medizintechnische Assistenten (MTA, RTA, PTA)

   Gesundheits- und Krankenpflegeberufe

   Hebammen und Entbindungspfleger

   Altenpflegeberufe

   Nachweis über vorher erbrachte 8-stündige Hospitation im Bereich Endoskopie (Berichtsvorlage).

 

Weitere Zulassungen nach Rücksprache DGSV» Zertifikat Fachkunde I einer durch die DGSV®/SGSV anerkannten Bildungsstätte.

Nachweis v. Tätigkeiten in einer AEMP für flexible Endoskope oder Hospitation Endoskopie (8 St.).

 

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen für die Aufbereitung von flexiblen Endoskopen in der medizinischen Praxis, in Endoskopieeinheiten in Einrichtungen des Gesundheitswesens oder in Aufbereitungseinheiten für Medizinprodukte.


Dauer und Struktur

Der Lehrgang basiert auf dem Rahmenlehrplan Sachkunde Endoskopie der DGSV® e.V./SGSV und DEGEA von 2018 und besteht aus mind. 40 UE a) 45 Minuten. Er schließt mit einer schriftlichen Kenntnisprüfung ab. Die Prüfungszulassung setzt die regelmäßige Teilnahme am Lehrgang voraus.

 

Inhalte

Modul 1 (2 UE)

Einführung

» Organisation, Inhalt & Zielsetzung

 

Modul 2 (2 UE)

Grundlagen der Epidemiologie und Mikrobiologie

» Epidemiologische Grundbegriffe

» Mikrobiologische Grundlagen

» Krankheitserreger

 

Modul 3 (4 UE)

Einführung in die Grundlagen der Hygiene

» Grundbegriffe der Hygiene, insbes. Praxishygiene

» Aufbau und Inhalte Hygieneplan

» Durchführung Händehygiene

» Abfall

 

Modul 4 (8 UE)

Aufbau und Schadensprävention von flexiblen Endoskopen und Zubehör

» Aufbau von flexiblen Endoskopen und endoskopischem

» Zusatzinstrumentarium

» Oberflächenveränderungen, Schadensursachen

» Sichtkontrolle, Pflege, Funktionskontrolle

 

Modul 5 (8 UE)

Reinigung und Desinfektion von flexiblen Endoskopen

» Grundlagen der Reinigung und Desinfektion

» Maschinelle Reinigung /Desinfektion flexib. Endoskope

» Manuelle Reinigung /Desinfektion flexibler Endoskope

 

Modul 6 (2 UE)

Übersicht über gesetzliche & normative Grundlagen

» Rechtsquellen

» Infektionsschutzgesetz, Empfehlungen der KRINKO

» Behördliche Aufgaben

 

Modul 7 (2 UE)

Verpackung, Transport, Lagerung

» Transport- und Lagerungssysteme

» Mindestanforderungen an die Kennzeichnung

» Umgang, Lagerung, Transport gem. gültiger Normen

 

Modul 8 (2 UE)

Anforderungen an den Arbeitsschutz

» Risikoeinstufung I-IV / erforderl. Schutzmaßnahmen

» Berufskleidung/Bereichskleidung

» Sichtbar/nicht sichtbar kontaminierte Kleidung

» Persönliche Schutzausrüstung PSA

» Impfschutz (Hepatitis A/B)

» PEP

 

Modul 9 (2 UE)

Anforderungen an die Aufbereitungsräume

» Trennung der Bereiche/Zonen

» Grundlage KRINKO/BfArM Empfehlung Anlage 5

» Anforderungen an die baulich-funktionelle Gestaltung

» Empfehlungen des FA HBT

 

Modul 10 (4 UE)

Qualitätsmanagement

» Gesetzliche und normative Grundlagen

» Struktur-Prozess-Ergebnisqualität

» Anforderungen an Hygiene

» Validierung/Zertifizierung n. DIN EN ISO 13485

 

Modul 11 (4 UE)

Kenntnisprüfung inklusive Auswertung und Besprechung

 

Prüfungsvoraussetzungen

Nachweis der regelmäßigen Teilnahme am theoretischen Unterricht.
Fehlzeiten maximal 10 %, bei längeren Fehlzeiten müssen die versäumten Unterrichtseinheiten vor der Prüfung nachgeholt werden.

 

Prüfungen und Abschluss

Kenntnisprüfung in Multiple Choice. Erfolgreiche Teilnehmer/innen erhalten ein Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung (DGSV/SGSV).
 

Anmeldung 

Hier finden Sie das
Anmeldeformular: Sachkundelehrgang Endoskopie (137 KB)

 

Informationsflyer

Weiter Informationen finden Sie auf unseren
Flyer: Sachkundelehrgang Endoskopie (1,6 MB)

 

Ihr Ansprechpartner

 

   

   Anja Weiß

   Kursleitung

   Tel.: 0951 503-11617

   E-Mail: anja.weiss@bamberger-akademien.de